Home

Abstimmung Umfrage SRF

Umfrage zu den Abstimmungen - Trotz Ja-Mehrheit

Online-Umfrage - Wie stimmen Sie ab? - News - SR

  1. Inhalt Online-Umfrage - Wie werden Sie abstimmen?. Ihre Meinung interessiert uns. Nehmen Sie teil an der SRG-Umfrage zu den kommenden eidgenössischen Abstimmungen
  2. Reaktionen auf Abstimmungs-Umfrage. Bei der Abstimmung über Gold-Initiative und Gegenvorschlag ist ein doppeltes Nein nicht auszuschliessen. Verlierer bei einem Nein zum Gegenvorschlag und damit.
  3. Sie ist druckfrisch, die erste Abstimmungsumfrage der SRG. Und sie zeigt: Die Zeichen bei der Abstimmung über die Unternehmenssteuer-Reform III stehen auf Ja. 50 Prozent der Befragten sagen Ja und nur 35 Prozent lehnen die Vorlage ab. Aber: Die Zahl der Unentschiedenen ist aussergewöhnlich hoch

Srf Abstimmung Umfrage / Abstimmung über Energiegesetz - Befürworter freut der / Und es gab ja auch abstimmungen.. Sie haben auch die möglichkeit, einen bericht über die abstimmung nach der besprechung. Hallo leute, ich suche jemand kompetentes, der dafür sorgt, dass relativ viele leute in facebook für eine person abstimmen. Sie dient der entscheidungsfindung und beschlussfassung. Bei der Abstimmung vom 13. Juni 2021 sieht es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus. Laut der ersten Umfrage des Forschungsinstituts gfs.bern vom Freitag liegen die Befürworter der..

So führt die Online-Redaktion SRF News auf der Plattform Instagram eine Umfrage zu den Abstimmungen vom . 29. November durch. Die Redaktion ruft die Nutzer dazu auf, ihre Meinung zur. Die Umfrage hat das Forschungsinstitut gfs.bern im Auftrag der SRG SSR durchgeführt. Befragt wurden 1201 Personen

Umfrage zu den Abstimmungen - Initiative Pestizidverbot

  1. Darüber berichtet srf.ch. Eine erste Umfrage des Medienkonzerns Tamedia zu diesen Abstimmungen hatte am 18. und 19. Januar (veröffentlicht am 22. Januar) für die «Burka-Initiative» eine Zustimmung von 63 Prozent ergeben
  2. SRG: Abstimmung gewonnen, Reform angekündigt In den Sonntagszeitungen konnte man am Morgen der Wahl lesen, dass inzwischen alle Parteien sparen und die Rundfunkbeiträge deutlich senken wollen. Und..
  3. Abstimmung; Umfrage; Schweiz | Welche Schweizer Medien findet ihr zurzeit am besten? Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen SRG SSR (SRF, RTS...) Ich vertraue den SRG Produkten am meisten, weil sie unabhängig sind. 1 Kommentar 1. Danigrub Fragesteller 03.05.2021, 22:07 . Stimmt eigentlich schon. Von der Qualität des Journalismus her gefallen mir die Produkte der SRG irgendwie auch am.
  4. Sie wendeten damit ein drohendes Ende des öffentlich-rechtlichen Schweizer Radio und Fernsehens (SRF) ab. Bei Umfragen vor der Abstimmung lag die Ablehnung noch bei gut 60 Prozent
  5. Abstimmungen 9.6.2013 - Die Eckwerte der SRG-Umfrage. Durchgeführt wurde die Umfrage im Auftrag der SRG SSR vom Forschungsinstitut gfs.bern zwischen dem 17. und 25. Mai 2013. Befragt wurden 1413 Personen mit Wohnsitz in der Schweiz
  6. srf.ch - Auch SRG-Umfrage sieht die Kampfjets durchstarten und die SVP-Initiative abstürzen Nein zur «Begrenzungs-Initiative», Ja zu Kampfjets und Papi-Urlaub. Jagdgesetz und Kinderabzüge sind auf der Kippe. Das zeigt die jüngste SRG-Umfrage zu den Abstimmungen vom 27. September 2020, die heute Mittwoch (16. September) veröffentlicht worden ist. Siehe unter «Links». Ebenfalls heute ist.

Umfrage zu den Abstimmungen - 60 Prozent für CO2 - srf

  1. Inhalt Abstimmungen vom 5.6.2016 - Die Umfrageergebnisse auf einen Blick. Hier die Trends der ersten SRG-Umfrage zur Abstimmung vom 5. Juni 2016
  2. Die eidgenössische Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung - Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz», kurz auch «Trinkwasser-Initiative» genannt, ist eine schweizerische Volksinitiative des Vereins Sauberes Wasser für alle.Die Initiative fordert, dass nur noch diejenigen Landwirtschaftsbetriebe mit Direktzahlungen oder.
  3. Die Unterstützung der Stimmberechtigten für die beiden Vorschläge zum Verbot synthetischer Pestizide reicht möglicherweise nicht aus, um an der Urne zu bestehen. Laut der ersten SRG-Umfrage.

Die eidgenössische Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide», kurz auch «Pestizid-Initiative» genannt, ist eine schweizerische Volksinitiative des Vereins Future3.Die Initiative fordert ein Verwendungsverbot von synthetischen Pestiziden sowie ein Einfuhrverbot von Lebensmitteln, die synthetische Pestizide enthalten oder mithilfe solcher hergestellt worden sind 24.02.2021. srf.ch - Es wird knapp für die «Burka-Initiative» Gemäss zweiter SRG-Umfrage zum Abstimmungssonntag vom 7. März ist beim Verhüllungsverbot ein knappes Rennen zu erwarten Das neue Raumplanungsgesetz scheint beim Schweizer Volk gut anzukommen. Derzeit liegt die Zustimmung bei 59 Prozent Mit der Zustimmung von zurzeit 74 Prozent hat die Finanzvorlage gute Chancen an der Urne Umfrage zur Abstimmung - Wie stimmen Sie am 27. Eine Trendwende ist durchaus möglich, denn die Meinungsbildung ist weder weit fortgeschritten noch gefestigt. Ihr Account wird deaktiviert und kann von Ihnen nicht wieder aktiviert werden. Wir haben den Code zum Passwort neusetzen nicht erkannt. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst. This content was.

SRG-Umfrage - Die Umfrage-Ergebnisse auf einen Blick - srf

Politologe Lukas Golder vom Forschungsinstitut gfs.bern sprach um 15 Uhr im Schweizer Fernsehen SRF von einem «Pandemie-Effekt». In der Krise hätten möglicherweise auch finanzpolitische Bedenken eine Rolle gespielt. Das Muster weist laut Golder in Richtung der 2014 verlorenen Gripen-Abstimmung. Und: «Das Muster ist ähnlich. «Auf der SRF WEB Seite wird eine online Umfrage zum Stimmverhalten bei den eidgenössischen Abstimmungen von 7. Februar geschaltet. Ich habe so zu sagen aus Versehen bei der Umfrage mitgemacht, da ich davon ausgegangen bin, es handle sich um eine Umfrage von SRF. Diese wird aber von der Firma gsfbern durchgeführt. Das wird aber erst am Schluss ersichtlich, da erst dann die Reklame Web Seite.

Alle wollen sie wissen, wann die Umfrage genau publiziert wird und ob noch eine dritte gemacht werde. Doch das SRF gibt vor Abstimmung stets nur zwei Umfragen beim Meinungsforschungsinstitut GfS. Dass sich ein Monat vor der Abstimmung so wenige Schweizerinnen und Schweizer noch keine Meinung gebildet haben, ist selten. Urs Leuthard ist Leiter Bundeshausredaktion SRF. Das deutliche Umfrage-Ergebnis zum Verhüllungsverbot ist ihm natürlich aufgefallen. «Einiges deute darauf hin», versucht Leuthard zu beruhigen, dass die Abstimmung doch noch abgelehnt werde. Er argumentiert, dass sich. Srf Abstimmung - Abstimmung Bern und Freiburg - Berner Exklave will den Kanton wechseln - News - SRF : Wir müssen der europäischen union zeigen, dass wir ein verlässlicher.. In belgien und frankreich gibt es bereits verhüllungsverbote. In der spezialsendung werden hochrechnungen und resultate. Abstimmung mit den füßen (umgangssprachlich: Nach datum nach älteren abstimmungen suchen. STAF-Abstimmung: Keine sieben Stunden nach Schliessung der Abstimmungsurnen am 19. Mai 2019 legte das Forschungsinstitut gfs.bern die erste Nachanalyse der eidgenössischen Volksabstimmungen auf Befragungsbasis auf den Tisch. Die SRF-Tagesschau berichtete. Hier haken wir nach der Abstimmung zur Zukunft der AHV nach In einer weiteren Analyse der Abstimmung über die Wohnungsinitiative kommt Lukas Golder gegenüber SRF zum Schluss, dass hier zwei Lebensrealitäten - Stadt und Land - aufeinandergetroffen sind.

«Das bisherige Resultat ist für uns eine positive Überraschung, vor allem nachdem die Umfragen Richtung Ja gingen», sagte Marionna Schlatter (Grüne/ZH) zum Schweizer Fernsehen SRF. Auch die. GFS-Umfrage: 63 Prozent für Vaterschaftsurlaub, 51 Prozent für höhere Steuerabzüge für Kinderbetreuung CH Media Zuletzt aktualisiert am 21.8.2020 um 17:26 Uh Eine Doku über zwei IP-Bauern hat es ins Programm von SRF geschafft. Der 2019 gedrehte Film einer Bauerntochter und Jung-Regisseurin ist kurz vor der Abstimmung über die Pflanzenschutz-Initiativen aktueller denn je Einen Monat vor der Stadion-Abstimmung auf dem Hardturm liegen die Befürworter laut einer Umfrage vorne: 54 Prozent der Stadtzürcher würden ein Ja in die Urne legen

Regierung und Parlament waren dagegen, doch das Volk hat die Burka-Initiative knapp angenommen. Der Entscheid sei nicht gegen Muslime gerichtet, sagt Karin Keller-Sutter Trotz Fundamentalopposition der SP sieht es für die Vorlage für ein Fussballstadion in Zürich gut aus. Gemäss einer SRF-Umfrage wollen 54 Prozent der Stadtzürcher am 25. November Ja zum. Neuste Umfrage: BGI fällt durch ++ Zustimmung zu Jets steigt ++ Jagdgesetz auf der Kippe. Knapp einen Monat vor der Abstimmung verstärkt sich die Ablehnung der SVP-Begrenzungsinitiative Die Umfragen sind relativ unpräzise (geringe «Reliabilität»). Die effektiven Ja- und Nein-Anteile bei Abstimmungen unterscheiden sich im Grunde immer von den Umfragewerten. Die Umfragen sind relativ genau (hohe «Validität»). In knapp 80 Prozent der Fälle zeigen die Umfragen den bevorstehenden Ausgang richtig an (im Sinne der Annahme.

Online-Umfrage - Wie werden Sie abstimmen? - News - SR

Bereits Anfang August gaben 55 Prozent der befragten Personen an, ganz sicher abstimmen zu wollen. Eine aussergewöhnlich hohe Quote, wie es beim gfs.bern heisst. Gutschweizerischer Kompromiss. Und die Umfrage zeigt: Die beiden Vorlagen könnten eine Mehrheit finden. Wäre Anfang August abgestimmt worden, hätten 21 Prozent der Befragten sicher. Die vor der Abstimmung über die Minarett-Initiative im November 2009 von der SRG SSR idée suisse durchgeführten Trendumfragen hatten keinen Einfluss auf das Verhalten der Stimmenden. Mit grosser Wahrscheinlichkeit hatten sie auch keine Auswirkungen auf die Bereitschaft, an der Abstimmung teilzunehmen. Eine «demokratieschädigende» Wirkung der Umfragen könne deshalb ausgeschlossen werden. Jan. 2020 Gute Karten für die Ausweitung des Antirassismusgesetzes auf Hetze gegen Homosexuelle - SRG-Umfrage zur Abstimmung vom 9. Februar. Mehr. Mehr. Mehrheit für bezahlbares Wohnen und Kampf.

Die «Arena» auf SRF kehrt aus der Sommerpause zurück - und nimmt sich der Begrenzungsinitiative der SVP an. An vorderster Front kämpft Magdalena Martullo-Blocher am Freitagabend um Stimmen am 27. September. Denn die sind nötig: Laut der aktuellen GFS-Umfrage stimmen Herr und Frau Schweizer mit 61 Prozent dagegen 80 Prozent der Stimmenden würden Kataloniens Unabhängigkeit wollen: Der katalanische Regionalpräsident Artur Mas sagt, das Resultat der symbolischen Abstimmung vom Sonntag über die Unabhängigkeit sei ein voller Erfolg. Was bedeutet es für die spanische Regierung Nehmen Sie teil an der Umfrage zu den eidgenössischen Abstimmungen. Mit Video Abstimmungen vom 27. September Fünf eidgenössische Vorlagen kommen an die Urne. Am 27. September gelangen fünf nationale Vorlagen zur Abstimmung, darunter die Initiative gegen Personenfreizügigkeit. Mit Video Die Empfehlungen der Parteien Parolenspiegel. Die Abstimmungsempfehlungen der acht grössten Parteien. Bei der kommenden Abstimmung könnte es gleich für zwei Vorlagen eng werden. Sowohl bei der Einbürgerungsvorlage als auch bei der Unternehmenssteuerreform III (USRIII) zeichnet sich eine Patt.

Eine Woche vor der Abstimmung gab's eine zweite SRF-Arena zur Konzern-Initiative. Mitreden konnte das Volk, die Kirche und zwei CEOs Bei der Abstimmung vom 4. März über die No-Billag-Initiative zeichnet sich ein Trend ab. Das Nein-Lager liegt gemäss jetzigen Umfrageergebnissen vorne

18.11.2020. srf.ch - KOVI-Gegner legen laut SRG-Umfrage zu Anfang November hätte eine Mehrheit der Stimmberechtigten für die «Konzernverantwortungs-Initiative» (KOVI) gestimmt. 46 Prozent wären «bestimmt» und 11 Prozent «eher» dafür gewesen und unterstützen somit die Initiative mit 57 Prozent Ja-Stimmen 26.02.2021. Noch eine «Arena» zum «Burka-Verbot» Erneut ist das Verhüllungsverbot, über das am 7. März abgestimmt wird, Thema einer «Rundschau» Das regionale Portal. Rund um die Uhr Nachrichten aus der Region, zu Sport, Politik, Wirtschaft und Unterhaltung 56 Prozent der Stimmberechtigten würden einem Verbot von Burka und Nikab heute zustimmen. Dieses und weitere Ergebnisse der Umfrage zur Abstimmung vom 7. März Das zeigt die erste SRG-Umfrage zur Abstimmung vom kommenden 9. Februar. Mehr. Mehr. Abstimmung über Homophobie und günstige Wohnungen . Dieser Inhalt wurde am 08. Feb. 2020 publiziert 08. Feb.

Tagesschau - Reaktionen auf Abstimmungs-Umfrage - Play SR

Auch im Kanton Luzern zeichnet sich bei der Abstimmung über die No-Billag-Initiative ein deutliches Nein ab. Der Nein-Stimmenanteil liegt bisher bei rund 72 Prozent. Ausgezählt sind 61 der 83. Beide Seiten haben die diesjährige Abstimmung zur Schicksalswahl erklärt. Wegen der Pandemie hat bereits eine Rekordzahl von Briefwählern ihre Stimme abgegeben. Umfragen zufolge wollen mehrheitlich Bidens Anhänger von der Möglichkeit Gebrauch machen, per Briefwahl abzustimmen. Bereits 94 Millionen Amerikaner haben abgestimm Erste SRG-Umfrage: Gute Chancen für die Agrarinitiativen - und die Rentner überraschen. Gut sechs Wochen vor den Eidgenössischen Abstimmungen vom 13. Juni sind die Chancen für die beiden. Ein Volksbegehren entscheidet in der Schweiz knapp über ein Verhüllungsverbot in der Öffentlichkeit. Inoffiziell richtet es sich gegen Muslima Abstimmung am 27. September: Die Schweiz stimmt über neue Kampfjets für die Armee ab. Gegen das Gesetz war das Referendum ergriffen worden

Viktor Giacobbo befragt Passanten, was sie von der Abstimmung Staatsverträge vors Volk halten Resultate der Abstimmung über die Begrenzungs-Initiative , welche die Personenfreizügigkeit ausser Kraft setzen wollte Umfrage zur Abstimmung: Internetzensur findet Mehrheiten. Gemäss ersten Umfragen findet das Geldspielgesetz bei 52 Prozent der Befragten Unterstützung. Die Vollgeld-Initiative hat wie erwartet einen schweren Stand und wird lediglich von 35 Prozent befürwortet. Die beiden Lager kämpfen um jede Stimme bei der Abstimmung am 10. Juni. - Keystone . Das Wichtigste in Kürze. Die SRG-Trendumfrage.

Abtretender Umfrage-Guru - Longchamp plädiert für

Die Burka-Initiative startet laut der ersten Umfrage zur Abstimmung vom 7. März sehr stark: 63 Prozent der Befragten möchten den Frauen verbieten, in der Öffentlichkeit das Gesicht zu verschleiern Während Herr und Frau Schweizer die Stimmcouverts zur No Billag-Initiative ausfüllen, schaffen unsere Sport-Helden Federer und Cologna Historisches. Das bringt der SRG viele Stimmen, wie die neuste Umfrage zeigt SRF 3 Panne. SRF 3. February 24 · Unser Schmunzler vom Tag: Wenn Philippe Gerber in die SRF News trötet.. . Umfrage der Gegner zeigt: Mehrheit glaubt das «Gotthard-Märchen» nicht - 07.01.2016 12:17 Franz Grüter über gefährliche Umfrageresultate, fehlende Debatten und den neuen Stil seiner Partei - 11.10.2015 12:35 nzz.ch - Wie Umfragen Abstimmungen beeinflussen können - 01.02.2014 21:16 Umfragen sind ohne prognostischen Wert - eine Warnung zum 9

1. SRG-Umfrage: 50 Prozent stimmen - m.srf.c

Bundesrätin Viola Amherd hat aus Ueli Maurers Fehlern gelernt. Warum ihre Chancen besser stehen, die Kampfjet-Abstimmung zu gewinnen Verhüllungsverbot, E-ID und das Freihandelsabkommen mit Indonesien: Die Schweizer Stimmberechtigten stimmen am heute über drei Vorlagen ab. Der Liveticker Bern - Der neue Chefredaktor des Schweizer Fernsehens SRF, Tristan Brenn, verteidigt den kritisierten Politologen Claude Longchamp. Er spricht ihm für Umfragen und Abstimmungsanalysen das Vertrauen aus. Dennoch soll es im kommenden Wahljahr weniger Umfragen als 2011 geben Das Nein zur SVP-Initiative ist deutlich. Die EU freuts, aber jetzt will sie rasch Klarheit beim Rahmenabkommen. Dem Bundesrat eilt es damit nicht. Das war unser Ticker zur Abstimmung

16.05: Die Schlussresultate der heutigen Abstimmung: Die STAF Steuervorlage wird mit 66,4 Prozent angenommen. Die Anpassung des Waffenrechts wird mit 63,7 Prozent angenommen. Die Schlussresultate mit jeweils fast zwei Drittel Ja-Anteilen. - Nau. 15.58: Mittlerweile ist das Bild komplett. In allen Kantonen wird die STAF Steuervorlage angenommen. Das Waffenrecht wird nur im Tessin abgelehnt. Umfragen zur Abstimmung am 13. Juni 2021: So steht es um die Vorlagen Juni 2021: So steht es um die Vorlagen Beschwerde gegen SRF-Satireshow «Deville» vor Abstimmung abgewiese Vier Wochen vor der Abstimmung vom 13. Juni zeichnen sich laut der Meinungsumfrage von «20 Minuten» und Tamedia deutliche Trends ab: In der zweiten Umfragewelle ist das bisherige knappe Ja zur.

Die Eidgenössische Abstimmung über die Totalrevision des CO 2-Gesetzes ist eine schweizerische Referendumsabstimmung über das Bundesgesetz vom 25. September 2020 über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO 2-Gesetz). Der Souverän entscheidet am 13. Juni 2021 über die Vorlage. Hintergrund. Im 2017 ratifizierte die Schweiz das Klimaübereinkommen von Paris. Sie verpflichtet sich. Am abstimmungssonntag liefert «srf abstimmungen» mit moderator urs leuthard auf srf 1 ab 12.00 uhr erste trends sowie um 13.10 uhr und 16.00 uhr meldet sich «srf abstimmungen» mit weiteren reaktionen und analysen. Abstimmung der stimmberechtigten staatsbürger über sachfragen (im unterschied zu wahlen, die sich auf personalentscheidungen beziehen). Laut der jüngsten umfrage des schweizer. Laut der jüngsten umfrage des schweizer rundfunksenders srf wird die abstimmung heute knapp ausfallen. Definition, rechtschreibung, synonyme und grammatik von 'abstimmung' auf duden online abstimmung mit den füßen (umgangssprachlich: Interessanterweise verbindet anhänger wie gegner ein berühmtes. Nun wird nicht über einen konkreten flugzeugtyp debattiert. Persönliche absprachen müssen. Nach einer Online-Umfrage von SRF finden 47 Prozent der SchweizerInnen, dass eine Durchseuchung der Bevölkerung die beste Option gegen das Coronavirus ist. 37 Prozent finden, dass eine Durchseuchung keine Option ist und 16 Prozent sind unschlüssig. Bisher nahmen 26`423 Menschen an der Befragung teil (Stand: 05.08.2020 / 13:00 Uhr). Online-Umfrage SRF: Durchseuchung Ja oder Nein Das Ergebnis.

Abstimmung über Energiegesetz - Befürworter freut der

Erste SRG-Trendumfrage zu den Abstimmungen vom 13. Juni BLICK; Umfrage zu den Abstimmungen - Trotz Ja-Mehrheit: Trinkwasser-Initiative polarisiert stark Schweizer Radio und Fernsehen (SRF); Umfrage zu den Abstimmungen - Initiative Pestizidverbot startet mit Ja-Mehrheit Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Mehr zum Thema ansehen in Google New Danach sieht es aber nicht aus: In der ersten SRG-Umfrage sprechen sich 60 Prozent der Stimmbürger gegen die Initiative aus. SRF-Fiktions-Chef Urs Fitze (60) bleibt trotzdem vorsichtig. «Es ist. 07.05.2021. srf.ch - Alle Vorlagen vom 13. Juni mit guten Chancen Wäre am 23. April abgestimmt worden, wären alle eidgenössischen Vorlagen vom 13. Juni angenommen worden. Die SRF-Direktor Ruedi Matter wurde in einer Mitarbeiterumfrage schlecht bewertet. Das liege am Strukturwandel. Zurücktreten will er erst nach der Abstimmung über die No-Billag-Initiative

Srf Abstimmung Umfrage / Abstimmung über Energiegesetz

Wenn in einer SRG-Umfrage eine Initiative als chancenlos dastehe, dann würden viele gar nicht erst abstimmen gehen, weil «die Sache ja sowieso gelaufen» sei. In Fahrt kam diese Debatte im Jahr 2009. Damals nahm das Schweizer Stimmvolk die Minarett-Initiative der SVP an, obwohl im Vorfeld die SRG-Umfrage auf eine Ablehnung hingedeutet hatte. Im Parlament wurde daraufhin erwogen, diese. Bei der Atomausstiegsinitiative etwa wollten laut der Tamedia-Umfrage zwei Wochen vor der Abstimmung 57 Prozent ein Ja auf den Stimmzettel schreiben - schliesslich lag der Ja-Anteil aber nur bei knapp 46 Prozent. Umfragen bleiben immer Schätzungen, die mit Unsicherheiten behaftet sind (siehe links). Wegen des sich wandelnden Kommunikationsverhaltens haben sich die Probleme von.

SRF-Arena zu Trinkwasser-Initiative-Abstimmung - watso

  1. Das zeigt die zweite SRG-SSR-Trendbefragung vor den Abstimmungen vom 27. September. Dieser Inhalt wurde am 16. September 2020 - 06:00 publiziert 16. September 2020 - 06:00 Marie Vuilleumier . Ich.
  2. 06.01.2017. srf.ch - Abstimmungen vom 12. Februar: Umfrage der SRG bringt erstaunliche Resultate Die erleichterte Einbürgerung und der neue Nationalstrassenfonds haben gute Chan
  3. Nach der Abstimmung muss sich das SRF für die «Nein-Aber»-Stimmen interessieren. Bleibt alles beim Alten, Herr Matter? Trotz guten Umfragen im Vorhinein war SRF-Direktor Ruedi Matter auch am Morgen des Abstimmungssonntags noch nervös, sagt er im Nau-Interview. Für ihn ist klar, dass es viele Leute gab, die Nein gestimmt haben und dennoch ein «Aber» haben. Mehr zum Thema: SRG Billag.
  4. Nach einer Zitterpartie können die Befürworter der Kampfjets aufatmen. Der Planungsbeschluss wird hauchdünn angenommen. Nein sagt das Volk zur SVP-Initiative, zum Jagdgesetz und zu den.
  5. Abstimmungen Einheitskasse und Gastro-Initiative fallen laut SRG-Umfrage beim Volk durch Die Mehrheit der Stimmbürger wird gemäss der zweiten SRG-Trendumfrage am 28
  6. SRF News freut sich über Ihr Feedback mittels Umfrage-Bogen am Ende der Diskussion mit Jana und Nino oder via Mail. Text: SRF News. Bild: SRF. Tags. Chatbot Politik srfnews. Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: SRF mit umfassender Berichterstattung zu den Abstimmungen. Am Sonntag, 21. Mai 2017, entscheiden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über das neue Energiegesetz (EnG.

Kriegsgeschäfte-Initiative mit Waffenexporten verwechselt

Bei den Abstimmungen zeigen sich teilweise tiefe Gräben. Allerdings weniger zwischen den Parteien, als vielmehr zwischen den Geschlechtern. Rund 65 Prozent der Schweizer Bevölkerung wollen laut SRF-Umfrage das Anti-Diskriminierungsgesetz annehmen. Am 9. Februar entscheidet die Schweiz über mehr bezahlbaren Wohnraum und eine Erweiterung der. Welche Sendung von SRF gefällt dir? Bei welcher Sendung... Heidi* mag «Zambo» und ist immer sehr zufrieden mit der Radiosendung des SRF-Kinderprogramms. Welche Sendung von SRF gefällt dir? Bei welcher Sendung... Jump to. Sections of this page. Accessibility Help. Press alt + / to open this menu. Facebook. Email or Phone: Password: Forgot account? Sign Up. SRG-Umfrage. Anna Zöllig. May 7.

Umfrage zu den Abstimmungen - Alle Ergebnisse – ein1:12-Initiative - Vorerst Gleichstand bei der 1:12

Einen Monat vor der Abstimmung in der Stadt Zürich über ein neues Fussball-Stadion auf dem Hardturm liegen die Befürworter laut einer Umfrage vorne: Demnach würden 54 Prozent der Stadtzürcher. Bei der Eidgenössischen Abstimmung vom 25. November könnte es laut einer ersten Tamedia-Umfrage bei der Selbstbestimmungsinitiative zu einem knappen Ergebnis Die Umfrage sei «mit grosser Inzwischen hat sich auch der 3+-Chef Dominik Kaiser in die Debatte um die «No Billag»-Abstimmung eingeschaltet. Bei einem Ja zu «No Billag» könne er sich gut vorstellen, «noch schneller noch mehr Geld in zusätzliche Schweizer Programminhalte» zu investieren, wie Kaiser in der Aargauer Zeitung erklärt. Vor allem im Bereich Fiktion und Unterhaltung. Und.

  • Kt lcd 5 anleitung deutsch.
  • PS4 Mikrofon einstellen.
  • Banjo Schokoriegel Nachfolger.
  • Https www ris bka gv at geltendefassung wxe abfrage bundesnormen&gesetzesnummer 10009600.
  • Neuendettelsau vermisst.
  • Wahlkreis 2.
  • Holzverkleidung Bauwagen.
  • Wildarten Namibia.
  • Verzollung Schweiz Kosten.
  • Shimano wheels.
  • Sarkom Schienbein.
  • Leichtgutschaufel hand.
  • Schlange Steckbrief.
  • Mirabilandia prezzi.
  • Gib dem Affen Zucker Netflix.
  • Wasser naturwissenschaftlicher Unterricht.
  • Spirituelle Partnerschaft.
  • General Electric Schweiz Jobs.
  • Unchained Melody original 1955.
  • Sonne Mond Tattoo Bedeutung.
  • Kurtaxe St Peter Ording.
  • Böse Märchenfiguren Namen.
  • Hotel FREIZEIT IN Göttingen Tennis.
  • Sherlock Holmes charakterisierung Englisch.
  • Deeper Smart Sonar.
  • Er schläft mit mir und meldet sich nicht mehr.
  • Wer wird Millionär Fragen mit Lösung.
  • Typisch österreichisches Essen.
  • Video umbenennen.
  • Zustellung Münchner Merkur.
  • Postillon Schulbetreuung.
  • Polyarthrose Rente.
  • Kokosmilch Dose abgelaufen.
  • DHL hawb tracking.
  • Wetter Schrecksee.
  • Zitat Licht Dunkelheit.
  • Backstein bn.
  • Barcelona Wetter Oktober.
  • IKEA golv.
  • Der kleine Prinz Kapitel 5.
  • Gottesdienste in Rheinland Pfalz erlaubt.